Skip to main content

Welche Abhakmatte kaufen?

Das sind die besten Abhakmatten

Eine Abhakmatte gehört heutzutage eigentlich in jede Ausrüstung für Großfische. Sie gewährleistet den schonenden Umgang mit dem gefangenen Fisch. Eine schonende Membran aus Kunststoff sorgt nämlich dafür, dass weder die Schleimhaut, noch das Schuppenkleid schaden nehmen. Um den Schutz zu optimieren, sollte die Abhakmatte mit Wasser befeuchtet werden, bevor der Fisch in sie gelegt wird. Außerdem müssen die Maße zur Fischgröße passen. Der Fisch darf nicht um sich schlagen und aus Matte springen oder fallen. Dann kann die Verletzungsgefahr noch größer sein, als ihn einfach im Gras abzulegen.

Welche Abhakmatte kaufen

 

Grundsätzlich gibt es Abhakmatten verschiedener Bauarten. Günstige Modelle bestehen meist nur aus einem gepolsterten Unterteil. Hochwertige Modelle bestehen, wie in der obigen Abbildung zu sehen, hingegen aus mehreren Wänden und lassen sich komplett verschließen, damit der Fisch die Matte nicht verlassen kann. Es gibt zudem Modelle, die mittels Teleskop-Beinen besonders hoch aufgestellt werden können. Die Teleskopbeine lassen sich auf unebenen Flächen so einstellen, dass die Matte dennoch stabil in der Waagerechten steht. Nachfolgend werden Dir 3 zuverlässige Abhakmatten vorgestellt, die für ihren Preis jeweils das Optimum an Schutz und Komfort bieten.

Styro-Abhakmatte von der Angel Domäne

Die besten Abhakmatten

Dies ist eine preiswerte Abhakmatte von der Angel Domäne, welche mit einem dicken, schwimmfähigen Rand, gefüllt mit Styroporkugeln, ausgeliefert wird. Die Matte ist ist 103 cm lang und 74 cm breit, womit sie auch großen Karpfen Platz bietet. Als Außenmaterial kommt Polyester zum Einsatz, welcher sehr leicht waschbar ist und außerdem schnell trocknet. Die Ablagefläche wird mit Schaumstoff gepolstert.

Da die Matte einen starken Auftrieb besitzt, können die Karpfen nach dem Abhaken sanft in’s Wasser zurückgleiten, ohne dass erneut Kontakt zum Menschen notwendig wird. Empfehlenswert ist diese Matte vor allem für das Stalking auf Karpfen, denn sie ist federleicht und lässt sich kompakt zusammenlegen. Auch für Kurzansitze oder das Beangeln kleinerer Zielfische kommt diese Abhakmatte in Frage.

FOX Deluxe Carpmaster Abhakmatte

Fox Deluxe Carpmaster Test und Erfahrung

Wer auf der Suche nach einer ganz besonders edlen und zuverlässigen Abhamatte ist, sollte sich im Programm von Fox umsehen. Die Deluxe Carpmaster Unhooking Mat ist ein absolutes Spitzenmodell auf dem Markt. Diese Matte ist 125 cm lang, 65 cm breit und 28 cm hoch. Damit bietet sie sogar Graskarpfen genug Liegefläche. Für den Transport oder zur Beruhigung des Fisches kann die Matte komplett geschlossen werden, womit Unfälle vollkommen vermieden werden. Sämtliche Reißverschlüsse werden zusätzlich durch Klett gesichert.

Die Polsterung des Bodens ist ganze 8 cm dick. Hier erleidet ganz sicher kein Karpfen Schäden durch Stöße. Die Wände lassen sich einzeln, um den Karpfen knieschonend fotografieren zu können, umklappen. Die Haltegriffe sind absolut stabil, weshalb die Matte auch gleich zum Wiegen verwendet werden kann. Das Material lässt sich zudem leicht abwaschen. Gefertigt wird die Matte übrigens aus dem hochwertigen Ven-Tec® Stoff.

MK-Angelsport Carp Cradle

Gute Abhakmatte

Mit dieser Abhakmatte von MK-Angelsport kannst Du den Fisch über dem Boden hältern, um die Verletzungsgefahr weiter zu minimieren. Mit einer Länge von 1,20 m lassen sich auch große Karpfen schonend abhaken. Außerdem lassen sich die Beine variabel in der Länge verstellen, weshalb Du auch in einem abschüssigen Gelände ein Gleichgewicht herstellen kannst. Zudem sind die Verstellmöglichkeiten natürlich optimal, um den Fisch auf der Matte bewegen zu können, ohne ihn hochheben zu müssen.

Die Beine werden mit breiten „Schlammfüßen“ versehen, damit sie nicht einsinken. Des Weiteren kann auch diese Abhakmatte komplett verschlossen werden, damit der Karpfen zu 100 % sicher ist. Im Lieferumfang befindet sich eine Tragetasche, mit der die Matte komfortabel transportiert werden kann. Das Transportmaß beläuft sich auf 60x57x15 cm.

Welche Abhamatte für welchen Zweck einsetzen?

Einfache Ausführung, bestehend aus einer Schaumstoffunterlage:

  • Zum Wanderangeln und für kleinere Zielfische, wie Döbel und Schleien
  • Für Kurzansitze
  • Wenn wenig Platz vorhanden ist

Große Matte mit hohen Wänden:

  • Für Standardansitze und zum einfachen Transport des Fisches zurück in’s Wasser
  • Zuverlässigste Schutzmöglichkeit

Carp-Cradle mit verstellbarem Gestell:

  • Wenn der Untergrund uneben ist und der Fisch dennoch sicher liegen soll

Das sollte eine professionelle Abhakmatte können

  • Den Fisch vor Prellungen schützen
  • Schleimhäute und Schuppenkleid schützen
  • Genug Fläche zum Ablegen großer Fische bieten
  • Den Fisch davon abhalten, von der Matte zu fallen bzw. zu springen
  • Robuste Tragegriffe für den Transport schwerer Fische bieten

Angelrollen TestSpinnrollen TestKarpfenrollen Test


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Die besten Angeltipps zur passenden Jahreszeit erhalten?
Trage Dich jetzt in unseren Newsletter ein und Du wirst über jeden neuen Blogartikel informiert.
Wir hassen Spam und geben Deine E-Mail nicht an Dritte weiter.