Skip to main content

Penn Spinfisher SSV 6500 LL Liveliner

(4.5 / 5 bei 608 Stimmen)

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 22, 2018 1:23 pm
Hersteller
Typ
Größe6000
Schnurkapazität305m/0,36mm
Gewicht603 g
Kugellager6
Übersetzung5,6:1

Penn Spinfisher im Test

Ein Alleskönner aus dem Hause Penn?

Die Spinfisher SSV von Penn ist eine sehr beliebte Angelrolle, die auf vielfältigste Weise genutzt werden kann. Ich habe sie in den Bereichen Ansitzangeln und Schleppangeln einem Test unterzogen.

Penn Spinfisher SSV Test

Der goldene Korpus verleiht der Spinfisher SSV einen hochwertigen Eindruck.

Eigenschaften

Mit ihrem bulligen Gehäuse aus Metall macht sie einen schwergängigen, aber gleichsam robusten Eindruck. Das Datenblatt bestätigt dies, denn mit einem Gewicht von über 600 Gramm wird das 6500er Modell sicherlich kein Spinnangler mehr in die Hände nehmen. Mit einer Bremskraft von 13,5 kg ist diese Rolle insbesondere für das Ansitzangeln auf Karpfen und Wels geeignet. Auch zum Hochseeangeln können die Modelle durchaus genutzt werden, denn Bremse und Getriebe sind versiegelt, weshalb nicht nur das Eindringen von Schmutz und Wasser verhindert wird, sondern auch Salze abgehalten werden.

Einsatzzweck

Besonders interessant ist die Penn Spinfisher für Angler, die mit großen Ködern Schleppangeln möchten, aber keine Multirollen besitzen bzw. fischen möchten. Das Getriebe dieser Stationärrolle ist sehr robust und wird Ihnen gelegentliche Trips mit 25 cm+ Ködern absolut verzeihen. Ihre Haltbarkeit machen sie weiterhin zum idealen Begleiter für das ausgeprägte Ansitzangeln auf Karpfen und Wels. Egal, welches Wetter Sie vorfinden, die Penn Spinfisher wird die Widrigkeiten mit Leichtigkeit wegstecken.

Fazit

Die Penn Spinfisher ist der ideale Begleiter für den preisbewussten Karpfen-, sowie Welsangler. Auch zum Schleppangeln von Bigbaits auf Hecht und Zander eignet sie sich hervorragend. Kleines Manko: die Bremse ist nicht ganz so fein justierbar, wie beworben. Beim Angeln auf größere Fische macht dies natürlich keinen großen Unterschied aus. Sollten die Modelle 3500 und 4500, welche ich nicht getestet habe, jedoch für das Spinnfischen auf Zander und Barsch eingesetzt werden, sollte sich der Angler dessen bewusst sein.

Zudem muss an dieser Stelle ausdrücklich erwähnt werden, dass das Gewicht einfach unter der robusten Bauweise leidet. Metall ist nun einmal schwerer, aber auch um einiges langlebiger, wie Kunststoff. Für Spinnangler gibt es dennoch Rollen, die einfach besser sind und sich ermüdungsfreier fischen lassen. Des Weiteren werden die Rollen ohne Ersatzspule ausgeliefert.


119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 22, 2018 1:23 pm